Akupunktur

Gerade in der Schwangerschaft und im Wochenbett kann ich mit den traditionellen
Nadeltechniken chinesischen Medizin (TCM) verschiedene Beschwerden lindern, ebendso
kann man die Geburt durch diese Methode erleichtern u. vorallem beschleunigen.

Seit 2002 biete ich die Akupunktur an u. habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Bei folgenden
Beschwerden kann ich Ihnen u. a. mit Akupunktur weiterhelfen:

Schwangerschaft
• häufige Übelkeit und Erbrechen
• Sodbrennen
• vorzeitige Wehentätigkeit
• Ödeme
• Hypertonie (Gestose)
• Ischalgien (Rückenschmerzen)
• Karpaltunnelsyndrom
• Moxen (versuchte Drehung von

Beckenendlagen
• Geburtsvorbereitende Akupunktur u.v.vm.

Wochenbett
• Rückbildungsstörung
• Funktionsstörung
• Milchstau
• beginnender Milchstau
• mangelnde Milchbildung
• psychische Störungen
• Verstopfung
• Blasenentleerungsstörungen u.v.m.